Hand schützt Pflanze

Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP)

Das übergeordnete Ziel des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) ist, die Risiken, die durch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln entstehen können, weiter zu reduzieren.

Mehr zu den Zielen des NAP

Aktuelle Nachrichten

BVL-Bericht zu Rückständen von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln veröffentlicht

- Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) berichtet jährlich über die Ergebnisse der amtlichen Untersuchungen von Lebensmitteln auf Pflanzenschutzmittelrückstände. Der aktuelle Bericht fasst die Daten…

Fachinstitut für Waldschutz am JKI nimmt seine Arbeit unter neuer Leitung auf

- Seit dem 01. Dezember 2022 ist Dr. Henrik Hartmann der neue Institutsleiter des Fachinstituts für Waldschutz am Julius Kühn-Institut in Quedlinburg.

Jahresbericht 2020 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms erschienen

- Der Jahresbericht 2020 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms ist erschienen und auf der Internetseite des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) abrufbar.

Sitzung des Forums NAP

- Auf Einladung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) tagte am 29. und 30. November 2022 das Forum NAP in Bonn. Staatssekretärin Silvia Bender stellte den Teilnehmenden die Eckpunkte des BMEL zur…

PIX 2021

- Der Deutsche Pflanzenschutzindex (PIX) 2021 wurde auf der NAP-Webseite veröffentlicht. Er stellt die Indikatoren und Datengrundlagen des NAP komprimiert dar.

Was ist integrierter Pflanzenschutz? Der NAP unterstützt die Weiterentwicklung des integrierten Pflanzenschutzes