Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Ziele des NAP

Das übergeordnete Ziel des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) ist, die Risiken, die durch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln entstehen können, weiter zu reduzieren.

zum Artikel

Aktuelles

Ähren und eine kleine Holzschaufel mit Getreidekörnern

24.05.2019 Leitlinie IPS im Sektor Vorratsschutz in Anhang 1 des NAP aufgenommen

Die Leitlinie für den integrierten Pflanzenschutz (IPS) im Sektor Vorratsschutz wurde von der Bundesregierung und den Ländern als maßgeblich und geeignet anerkannt und in den Anhang 1 des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen...

zur Nachricht

Junge Weizenpflanzen

22.05.2019 Deutsch-französische Forschungsinitiative

Ist eine Landwirtschaft ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel möglich? Um diese Frage zu beantworten, gehen deutsche und französische Forscherinnen und Forscher jetzt gemeinsam vor.

zur Nachricht

09.05.2019 BMEL sucht Ideen gegen das Ein- und Verschleppen von Schadorganismen an Pflanzen

Durch die weltweite Produktion und den Handel mit Pflanzen und Pflanzenprodukten steigt die Gefahr, dass pflanzenschädigende Organismen ein- oder verschleppt werden. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)...

zur Nachricht

09.05.2019 Aktionsplan zur Verbesserung der Situation im Vorratsschutz

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen Aktionsplan zum Vorratsschutz veröffentlicht. Dieser ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP).

zur Nachricht

02.05.2019 Risikoerfassung von Krankheiten auf dem Feld per App

Erstmals haben Wissenschaftler mit BigData-Analysen Satellitenbilder und Wetterdaten kombiniert, um Frostschäden oder Gelbrostrisiken in Winterkulturen eindeutig zu identifizieren und Handlungsempfehlungen geben zu können. So...

zur Nachricht