Hier beginnt der Hauptinhalt dieser Seite

Hand schützt Pflanze

Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP)

Das übergeordnete Ziel des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) ist, die Risiken, die durch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln entstehen können, weiter zu reduzieren.

Mehr zu den Zielen des NAP

Aktuelle Nachrichten

Die BLE auf den DLG-Feldtagen 2024: Robuste Pflanzenbausysteme Neues aus Praxis und Forschung

- Als Fachpartner der diesjährigen DLG-Feldtage präsentiert die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) am Versuchsfeld „VF 11“ Projekte und Wissenswertes zum Thema resiliente Anbausysteme.

Innovationen für die Pflanzengesundheit Neues aus Praxis und Forschung

- Die Vereinten Nationen haben den 12. Mai zum Internationalen Tag der Pflanzengesundheit erklärt. Im BMEL-Innovationsprogramm werden Projekte gefördert, die Strategien und Maßnahmen zur Förderung der Pflanzengesundheit entwickeln.

Sitzung des Forums NAP Aktuelles aus den NAP-Gremien

- Am 30. und 31. Januar 2024 fand auf Einladung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft das Forum NAP statt. Das Protokoll zur Sitzung ist online abrufbar.

EFSA-Bericht 2022 über Pestizidrückstände in Lebensmitteln Aktuelle Veröffentlichung

- Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wertete für ihren Bericht die Daten der nationalen Lebensmittelüberwachung der 28 EU-Mitgliedsstaaten, Islands und Norwegens aus dem Jahr 2022 aus.

Umfrage integrierter Pflanzenschutz – Vor welchen Herausforderungen steht die Praxis? Neues aus Praxis und Forschung

- Das Julius Kühn-Institut sucht Landwirtinnen und Landwirte, die sich an einer Befragung zu Pflanzenschutzstrategien im Weizen- und Kartoffelanbau beteiligen.

Der NAP unterstützt die Weiterentwicklung des integrierten Pflanzenschutzes