Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten am 24. und 25. Mai in Bonn

Die Anwendung des integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis ist eins der Kernelemente der Nationalen Aktionspläne zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Die Nationalen Aktionspläne wurden in den EU-Mitgliedsstaaten nach der Forderung der EU- Pflanzenschutz-Rahmenrichtlinie erlassen.

Betriebsleiter Volker Scheidtweiler und Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops

Betriebsleiter Volker Scheidtweiler und Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops. © BLE

Um den integrierten Pflanzenschutz in der Praxis umzusetzen, haben einige EU-Mitgliedsstaaten Demonstrationsbetriebe eingerichtet, auf denen die neuesten Erkenntnisse und innovativen Verfahren des integrierten Pflanzenschutzes erprobt, umgesetzt und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Zu dem Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten am 24. und 25. Mai 2016 im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, in Bonn war Fachpublikum aus dem C-IPM-Netzwerk und aus dem Arbeitsbereich der EU- Pflanzenschutz-Rahmenrichtlinie eingeladen.

Weitere Informationen zum Workshop in englischer Sprache:

IPM in the real world

Final report (pdf-Datei)

Agenda (pdf-Datei)

Präsentationen

Workshop on IPM Demonstration Farms in EU Member States

Integrated Pest Management (IPM) is a core element of the EU legislation on the sustainable use of plant protection products. It is one of the core elements of the "Sustainable Use Di-rective (SUD)".

In order to demonstrate IPM measures and strategies some EU Member States have successfully implemented a range of demonstration farms which are an important link between research and practical management. Demonstration farms are considered a key system to disseminate IPM innovative techniques.

Therefore a two-day joint international workshop on demonstration farms took place in Bonn on the 24th & 25th May 2016. The workshop was co-organized by the German Federal Ministry of Food and Agriculture, the European Commission DG SANTE and the ERA-NET "C-IPM".

Further information:

IPM in the real world

Final report (pdf-Datei)

Agenda (pdf-Datei)

Presentations