Springe zum Hauptinhalt der Seite

√úber den Aktionsplan

Europäische Regelungen

Europäische Regelungen

Zulassung, Vertrieb und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln, auch deren R√ľckst√§nde und Abfallbeseitigung, sind gesetzlich geregelt.

Ma√ügeblichen Einfluss nehmen insoweit EU-Verordnungen, die direkt und unmittelbar in Deutschland gelten, sowie EU-Richtlinien, die der Umsetzung in nationale Vorschriften bed√ľrfen.

EU-Richtlinien und -Verordnungen

Verordnung (EG) Nr. 1107/2009

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 √ľber das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln und zur Aufhebung der Richtlinien 79/117/EWG und 91/414/EWG des Rates

Richtlinie 2009/128/EG

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 √ľber einen Aktionsrahmen der Gemeinschaft f√ľr die nachhaltige Verwendung von Pestiziden (konsolidierte Fassung vom 05.06.2019)

Verordnung (EG) Nr. 1185/2009

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2009 √ľber Statistiken zu Pestiziden

Richtlinie 2008/98/EG

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 19. November 2008 √ľber Abf√§lle und zur Aufhebung bestimmter Richtlinien (Text von Bedeutung f√ľr den EWR)

Richtlinie 2000/60/EG

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens f√ľr Ma√ünahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik

Verordnung (EG) Nr. 396/2005

des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 23. Februar 2005 √ľber H√∂chstgehalte an Pestizidr√ľckst√§nden in oder auf Lebens-und Futtermitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs und zur √Ąnderung der Richtlinie 91/414/EWG des Rates