Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Startseite-News-Details

Jahresbericht 2018 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms erschienen

Nachricht vom:

Der aktuelle Jahresbericht des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms ist auf der Internetseite des Bundesamtes f√ľr Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) abrufbar.

Titelblatt Jahresbericht 2018 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramm
Beschreibung des Bildelements: Quelle: BVL

Der Handel und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln werden in Deutschland systematisch durch die Beh√∂rden in einem bundesweit harmonisierten Programm √ľberwacht. F√ľr die Durchf√ľhrung der Kontrollen und die Ahndung von Verst√∂√üen sind die Bundesl√§nder zust√§ndig. Sie √ľbermitteln die Ergebnisse der Kontrollen an das BVL, das die Daten in Form von Jahresberichten zusammenfasst.

Im Jahr 2018 kontrollierten die Beh√∂rden der L√§nder insgesamt 2.155 Handelsbetriebe. Es wurde unter anderem √ľberpr√ľft, ob das Personal sachkundig ist und die angebotenen Pflanzenschutzmittel zugelassen sind. In 4.647 Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus und der Forstwirtschaft wurden die Qualifikation der Anwender, die Pflanzenschutzger√§te oder die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln √ľberwacht. Bundesweite Kontrollschwerpunkte galten der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln durch Dienstleister und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Beerenobst und Weintrauben.

Das BVL untersuchte im Auftrag der L√§nder bei 199 Pflanzenschutzmitteln, ob ihre Zusammensetzung und die physikalischen, chemischen und technischen Eigenschaften mit der Zulassung √ľbereinstimmen.

Der aktuelle Jahresbericht steht auf der Webseite des BVL zum Download zur Verf√ľgung:

Jahresbericht 2018 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms

Weitere Informationen zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm

Quelle: BVL Fachmeldung vom 18.03.2020