Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Service

Lückenindikation    

Lückenindikationen beschreiben das Fehlen einer ausreichenden Anzahl von chemischen Pflanzenschutzmitteln zum Schutz von Kulturpflanzen mit geringem Anbauumfang vor Schaderregern. Für die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln lohnt sich ökonomisch weder die Entwicklung von speziellen Pflanzenschutzmitteln noch eine Erweiterung der Zulassung bereits vorhandener Pflanzenschutzmittel. In Deutschland werden die notwendigen Unterlagen für die Erweiterung der Zulassung vorhandener Pflanzenschutzmittel auf Lückenindikationen durch die Zusammenarbeit von Behörden, Industrie und Anbauverbände erstellt.