Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Inhalt Glossar

Inhalt Glossar

Nichtzielorganismen

Nichtzielorganismen, sind Organismen, die bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln, insbesondere von Insektiziden, nicht geschädigt werden sollen zum Beispiel Nützlinge oder Bienen. Die Wirkung von Pflanzenschutzmitteln auf Nichtzielorganismen wird während der Zulassung geprüft. Pflanzenschutzmittel mit keinen oder nur geringen Wirkungen auf Nichtzielorganismen nennt man selektive Pflanzenschutzmittel (zum Beispiel viele biologische Pflanzenschutzmittel). Anwendungsbestimmungen sollen die Wirkungen auf Nichtzielorganismen ausschließen oder gering halten. Im integrierten Pflanzenschutz werden die selektiven den breitwirksamen Pflanzenschutzmitteln vorgezogen.

Zur Übersicht