Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Service

Computergestützte Prognoseverfahren    

Computergestützte Prognoseverfahren sind über Computerprogramme geleistete Vorhersage (Prognose) der voraussichtlichen Entwicklung eines Schaderregers und des zu erwartenden Schadens. Die Prognose basiert (1) auf umfangreiche Daten zur Biologie des Schaderregers in Abhängigkeit von Umwelteinflüssen und (2) auf die zeitnahe Eingabe von Daten zur Witterung (vor allem Temperatur und Niederschlag) und zur Kulturpflanze (vor allem ihre Resistenzeigenschaften und das BBCH-Stadium).