Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Nachrichten-Archiv

31.01.2020Nationale Berichterstattung "Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln" 2018

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Ergebnisse der Nationalen Berichterstattung "Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln" des Jahres 2018 veröffentlicht.

Verschiedendene Gemüsesorten und zwei Flaschen Wein.
Copyright: monticellllo - stock.adobe.com

Der Bericht fasst die Untersuchungsergebnisse der Bundesländer zusammen.

Die Untersuchungsergebnisse bestätigen die Entwicklung der Vorjahre. So sind Erzeugnisse aus Deutschland und anderen EU-Staaten weiterhin deutlich geringer belastet als solche aus Nicht-EU-Staaten. Bei den untersuchten Erzeugnissen aus Deutschland bzw. den EU-Staaten bewegte sich die Quote der Höchstgehaltsüberschreitungen mit 1,3 Prozent bzw. 1,5 Prozent auf einem sehr niedrigen Niveau. Bei Produkten aus Nicht-EU-Staaten waren in 2018 dahingegen in 8,8 Prozent der untersuchten Proben die Rückstandshöchstgehalte überschritten.

Neben der herkunftsbezogenen Auswertung enthält der Bericht des BVL Ergebnisse zu den untersuchten Produkten bzw. Produktgruppen wie Säuglings- und Kleinkindernahrung oder Lebensmitteln aus ökologischem Anbau. Der Bericht umfasst weiterhin, wie häufig einzelne Wirkstoffe festgestellt wurden einschließlich des Auftretens von Mehrfachrückständen.

Für den Bericht wurden insgesamt Ergebnisse von 19.611 Lebensmittelproben der amtlichen Lebensmittelüberwachung aus dem Jahr 2018 ausgewertet. Die Kontrollen der Bundesländer erfolgen überwiegend risikoorientiert, das heißt Lebensmittel werden häufiger und mit höheren Probenzahlen untersucht, wenn bei diesen in der Vergangenheit häufiger Überschreitungen auftraten. Es ist deshalb davon auszugehen, dass die durchschnittliche Belastung von Lebensmitteln mit Rückständen von Pflanzenschutzmitteln niedriger ist als in den untersuchten Proben.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der Nationalen Berichterstattung "Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln" des Jahres 2018 sind verfügbar auf der Webseite des BVL:

BVL-Pressemitteilung vom 15.01.2020

BVL-Webseite zur Nationalen Berichterstattung Pflanzenschutzmittelrückstände