Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Nachrichten-Archiv

06.08.2019Aktueller EFSA-Bericht zu Rückständen von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wertete für ihren Bericht die Daten der nationalen Lebensmittelüberwachung der 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie von Island und Norwegen des Jahres 2017 aus.

Korb mit Obst und Gemüse
Copyright: monticellllo - stock.adobe.com

Der jüngste EU-Jahresbericht zeigt, dass knapp 96 Prozent der Lebensmittelproben keine Rückstände von Pflanzenschutzmitteln enthalten oder lediglich Spuren aufweisen, die im Rahmen der gesetzlich zulässigen Werte liegen. In die Auswertung flossen Daten von rund 88.000 Proben ein. Diese wurden von Lebensmitteln genommen, die entweder in der Europäischen Union, Island oder Norwegen produziert oder aus Drittländern importiert wurden.

Eine Übersicht der Ergebnisse sowie der vollständige Bericht in englischer Sprache können auf der EFSA-Webseite abgerufen werden. Dort stellt die EFSA auch ein grafisches Tool zur Verfügung, mit dem sich die wichtigsten Ergebnisse des Jahres 2017 ganz einfach nach Ländern und Lebensmitteln veranschaulichen lassen.

Weitere Informationen auf der EFSA-Webseite