Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Indikatoren / Forschung

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Haus- und Kleingärten

Kleines Gemüsebeet. Copyright: Fotolia - coco

Copyright: Fotolia - coco

Im Nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln ist vorgesehen, die derzeitige Situation bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln im Haus- und Kleingartenbereich mit einer Befragung zu erfassen.

Die Erhebung diente dazu, Erkenntnisse zur derzeitigen Situation im Haus- und Kleingartenbereich zu erfassen. Neben einer bundesweiten Befragung, die sich an Personen richtete, die Haus- oder Kleingärten besitzen oder nutzen, wurden auch Experten in Fachbehörden, Beratungseinrichtungen, Verbänden und anderen Organisationen sowie Unternehmen, die Pflanzenschutzmittel verkaufen, interviewt.

Ziel der Befragung war es, die derzeitige Anwendungen von Pflanzenschutzmitteln im Haus- und Kleingartenbereich zu erfassen und deren Ausmaß zu beurteilen.

Weitere Inhalte der aktuellen Erhebung waren Literaturrecherchen sowie Analysen zu den unterschiedlichen Pflanzenschutzmaßnahmen bei der Gartenbewirtschaftung der Besitzer und Nutzer von Haus- und Kleingärten in Deutschland.

Aus den Erkenntnissen dieser Studie werden für das BMEL, den Forschungseinrichtungen und den Pflanzenschutzdiensten mögliche Handlungsfelder bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Haus- und Kleingärten im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Pflanzenschutz abgeleitet.

Die Kurzberichte in deutscher und englischer Sprache stehen zum Download bereit:

Kurzbericht, deutsch (pfd-Datei)

Kurzbericht, englisch (pdf-Datei)

Den Gesamtbericht zur Erhebung "Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Haus- und Kleingärten" finden Sie unter der Projektnummer 14SE002 in der Projektdatenbank ptble.

Zur Projektdatenbank ptble

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:

Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten